3-Tageswanderung der KSG Unterreichenbach

3-Tageswanderung der KSG Unterreichenbach

Bei wunderschönem Wanderwetter absolvierten die 15 Teilnehmer vom 10.05.2018 - 13.05.2018, ca. 30 Kilometer im idyllischen Berchtesgardener Land.

Am ersten Tag ging es von Bischofswiesen über den Hochschwarzeck zur Götschenalm.

Der zweite Tag führte die Gruppe über Kohlhiasl zum Königssee. Dort fuhr man mit dem Schiff nach St.Bartholomä.

Zum Abschluss ging es am letzten Tag zur Kastensteinerwandalm mit anschließender Rundfahrt über die Rossfeld Panoramastraße.

Alle waren sich einig, dass es wieder einmal eine gelungene Fahrt war.

 

 

Jahresabschlusswanderung 2017

Die diesjährige Jahresabschlusswanderung findet am Freitag, den 29.12.2017 statt.

Treffpunkt ist um 09:30 Uhr am Dalles (Dorfmitte in Unterreichenbach).

Von dort aus laufen wir nach Ulmbach auf den Schützenhof, um gemeinsam bei gutem Essen & Trinken das Jahr ausklingen zu lassen.

Die Autos können an diesem Tag auch stehen gelassen werden, da für die Heimfahrt ein Taxi organisiert ist.

Zu der Jahresabschlusswanderung sind alle Mitglieder herzlich eingeladen!

Auf Euer Kommen und auf schöne gemeinsame Stunden freut sich

 

Euer Wanderwart

Jörg Jackwerth

Wanderung Januar 2016

Wanderabteilung

Die jährliche Abschlusswanderung der KSG Unterreichenbach wurde in diesem Jahr zur Jahresanfangswanderung und führte die Teilnhemer am 02.01.2016 bei nicht gerade idealem Wanderwetter über Fischborn nach Illnhausen, zum "Sonnenhof" zur Mittagsrast. Der Weg ging teilweise über die neuen gut ausgeschilderten Wanderwege der Gemeinde Birstein.
Der Rückweg erfolgte über Mauswinkel, Fischborn und von dort nach Oberreichenbach, wo in schon fast heimatlichen Gefilden der Abschluss statt fand.

Unser Bild zeigt die Wanderer vor dem Start am Dalles in Unterreichenbach.

12494803 1042347585807312 8499573799171671687 n

Maiwanderung 2015

maiwnanderung2010

Um 10 Uhr ging es am DGH in Unterreichenbach los über die Keulerbach durch die Aurora zum Äppelberg. Dort wurde Mittagsrast gehalten mit Grillen in der freien Natur. Nach dem Rückweg ging es wieder zum DGH, wo der Tag gemütlich mit Kaffee und Kuchen ausklingen konnte. Danke an unseren Wanderwart Volker Schenk für die hervorragende Organisation.

Wir werden unterstützt von :